#7 Bundeskunsthalle Bonn

Bundeskunsthalle Bonn zeigt eine Ausstellung über Simone de Beauvoir und Katharina Chrubasik ist im Interview mit Cultway für die siebte Folge vom Kulturpodcast Heiß & Cult von Cultway auf Spotify.

Unsere siebte Folge dreht sich um eine Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn, die ein literarisches Werk und seine Autorin thematisiert: Simone de Beauvoirs „Le deuxième sexe“, in der deutschen Übersetzung „Das andere Geschlecht“, aus dem Jahr 1949. Das Werk der Philosophin und Feministin de Beauvoir wird auch heute viel rezipiert und als ‚Bibel des Feminismus‘ bezeichnet. 

Wer genau Simone de Beauvoir war, wie sie die Konstruktion der Frau und des Frau seins und die philosophische Strömung des Existenzialismus zusammen bringt und was Alice Schwarzer mit der Ausstellung zu tun hat klären wir im Gespräch mit der Kuratorin Katharina Chrubasik. Wir haben festgestellt, dass die Fragen und Debatten immer noch ähnlich und genauso wichtig sind wie damals und es relevant ist, sich über die Gleichstellung, Emanzipation und Empowerment zu unterhalten.

Weitere spannende Wissensinhalte aus Kunst, Kultur, Geschichte und Wissenschaft gibt es in unserer kostenlosen Cultway-App.